Vergleich native und zurechtgeschnittene Nano-SIM

Laut Spezifikationen ist eine Nano-SIM etwas dünner als eine normale (Mikro-)SIM, allerdings wirkt sich das in der Praxis nicht aus. Ich habe hier schnell ein paar Vergleichsfotos gemacht. Die abgebildete Telekom-SIM ist eine richtige Nano-SIM, die linke SIM ist eigentlich eine Micro-SIM von Aldi-Talk, die ich mittels einer Schere zurechtgeschnitten habe, bis sie in den Tray vom iPad Mini (oder auch iPhone 5)passt, geht also auch ohne Schablone. Hier sieht man, dass mit bloßem Auge kein Unterschied feststellbar ist. Sie passt auch problemlos in den Tray, obwohl sie angeblich minimal dicker ist.

IMG_1261

IMG_1263

Ausprobiert: Aldi-Talk mit dem iPad

Meinen normalen Mobilfunkvertrag habe ich bei der Telekom, dort habe ich auch eine Multi-SIM, die ich in meinem iPad Mini nutze. Allerdings werde ich jetzt für die nächste Zeit einmal Aldi-Talk mit dem iPad Mini ausprobieren, da es einfach günstiger ist und mir eventuell auch reicht.

IMG_0020 (1)

(Eigenes Foto. CC BY-SA 3.0)

Vorab: Aldi-Talk ist ganz klar schlechter. Die Bandbreite ist auf 7,2 MBit/s begrenzt (wobei das in der Praxis quasi nie erreicht wird), zudem hat E-Plus mit Abstand das schlechteste Netz. Wer auf dem Land wohnt bzw. nicht ganz so urban, sollte dringend die Finger davon lassen, weil der 3G-Ausbau doch deutlich schlechter ist und weite Teile nur mit GPRS abgedeckt sind, während die Telekom nur mindestens EDGE anbietet.

Weiterlesen

Ladezeit des iPad Mini (und iPhone 5) verkürzen

Die Ladezeit des iPad Mini sowie des iPhone 5 kann man deutlich verkürzen. Leider hat Apple diesen beiden Produkten, im Gegensatz zu den großen iPads, nur ein 5W-Ladegerät beigelegt, welches normalerweise für das iPhone gedacht ist.

IMG_3807

links: 5W-Ladegerät des iPhones. Rechts: 10W-Ladegerät

Mit dem kleinen Netzteil benötigt das Mini mit knapp 4 Stunden für eine Ladung deutlich länger als das iPhone, das ist jedoch wenig verwunderlich, da der Akku vom iPhone nur etwa ein Drittel so groß ist. Die Stromstärke beträgt in diesem Fall 1 A (daher: 5 V * 1 A = 5 W).

Weiterlesen

Case für das iPad Mini von KAVAJ

P1030382

Nachdem mein iPad Mini bereits einmal Bekanntschaft mit dem Boden gemacht und somit einige Macken davon getragen hat, habe ich mich entschlossen dann doch einen Schutz zu kaufen.

Zur Auswahl standen folgende Artikel, die in etwa alle gleich teuer sind (30-40 Euro):

  1. Apple Smart Cover für das iPad Mini
  2. Freiwild Sleeve
  3. Kavaj “Berlin” Case

Das Smart Cover habe ich allerdings relativ zügig wieder verworfen, da es reine Zierde ist. Schutzfunktion existiert so gut wie gar nicht. Das Sleeve habe ich nach längerer Überlegung ausgeschlossen, Hauptgrund dafür war eigentlich, dass ich, wenn ich unterwegs bin, nicht ständig einen “Lappen” in der Hand halten möchte. Bei einem Smartphone geht das, aber bei dem iPad würde mich das stören.

Weiterlesen

Es ist da….

Gestern ist mein iPad Mini Cellular dann doch gekommen. Lobenswert hier die Logistik von Apple, wo der angegebene Liefertermin vom 19.12.2012 immer weiter herunterkorrigiert worden ist, bis es dann letzten Endes am 05.12.2012 in meinen Händen war.

Ersteindruck: Es ist fantastisch. Also ich bin absolut begeistert. Anders als viele, die bereits ein Retina-iPad in besitzen, stört mich die relativ geringe Pixeldichte nicht. Aber mein letztes iPad war auch das die erste Generation, vielleicht stört es mich daher nicht.

 

iPad bei der Bundeswehr / Luftwaffe in der Truppenerprobung

Selbst die Bundeswehr testet inzwischen iPads…. und zwar für die Piloten der Transall. Scheint a) eine Menge Papier zu ersparen und b) man hat noch einmal eine übersichtliche Positionsangabe durch das eingebaute GPS. Aber seht selbst:

 

 

In den Kommentaren fängt bereits der Android <-> iOS Krieg an.

Hands-On Videos vom iPad Mini

Wie ihr bestimmt schon mitbekommen habt, erscheint am 2. November das iPad Mini. Auch die ersten Versandmitteilungen haben die Vorbesteller schon erreicht.

Ich bin noch etwas am hadern. Einerseits stört mich die doch recht geringe Bildschirmauflösung von 1024×768 Pixel, anderseits sieht es doch sehr handlich und schick aus. Zudem hat es meiner Meinung nach Weiterlesen