Die Gartenveranda ist im Sommer ein schöner Rückzugsort. Verwendet werden kann die Gartenveranda auf vielfältige Art. In den Frühjahrsmonaten muss die Gartenveranda neu oleander-9895_640bepflanzt werden. Die Auswahl an Pflanzen für die Terrasse ist groß, was es schwieriger macht die passenden Pflanzen zu finden.

Zusätzlich zu dieser Erholungswirkung geben Pflanzen einen umfassenden Akzent. Diese Wirkung wird gerade von Verandabesitzern gern gesehen. Um die passenden Terrassen-Pflanzen zu wählen, wollen wir Ihnen einige Tipps geben. Besonders geeignet sind Kübelpflanzen auf der Veranda. Denken Sie also über die Kübelanzahl nach.

Oleander holt das meditarrane Ambiente hervor

Will man seine Veranda bepflanzen, dann hat man zahlreiche Pflanzen zur Auswahl. Jedoch ist die Pflanzenauswahl nicht ganz einfach. Grundlage für die schwere Entscheidung ist, dass eine Gartenterrasse häufig in Sonnenrichtung steht.

Die Bedigungen sind für die Orelanderpflanze perfekt. Die Pflanze ist durch ihre Herkunfsländer bereits ein Sonnenanbeter und passt perfekt auf eine Veranda. Lediglich ein Quartier für die Pflanzen im Winter ist wichtig.

Achtung bei der Wahl zur Engelstrompete

Bewunderswert sind Engelstrompeten auf jeden Fall. So bezaubernd diese auch sind, die Pflege ist schwer. Der Pflanzenstandort in der Sonne ist gut. Optimal für die Terrassenbepflanzung. Einen Nachteil gibt es aber. Die Engelstrompete ist eine giftig wirkende Pflanzenart. Wer Kinder hat sollte die Art nicht nutzen.

Die Kübelpflanze mit dem besonderen Blütenstamm-die Hortensie

Die Hortensienpflanze als Vernadapflanze ist eine sehr schöne Gattung. Die Hortensienpflanze ist denkbar leicht zu halten, was für die bepflanzung von verandakübeln perfekt ist. Aber auch hier ist etwas bei der Standortwahl zu beachten, die Hortensie braucht Schatten.

Anregende Blumenkübel runden die Terrassendeko ab. Ein Hochbeet kann beispielsweise eine sinnvolle Dekoration darstellen.

Weitere Dekorationsideen

Runden Sie die Verandadekoration ab. Für die Dekoration können Sie extra neben Pflanzen sommerfarbliche Accessoires nutzen.

Nutzen Sie Sitzkissen oder andere Accessoires. Sehr dekorativ sind Strandkörbe. Standkörbe können unterschiedliche ausfallen. Verwenden Sie beispielsweise weiterhin Sonnensegel.