Zum Inhalt springen

Modernisierung | Renovierung

Räume einrichten, zum Beispiel kleines Bad

Vor allem in Altbauten sind kleine Badezimmer oft ein Problem, dieses einzurichten ist nicht gerade einfach. Vor allem trifft das dann zu, wenn man doch so manche Artikel im bathroom-1178723_640Badezimmer unterbringen möchte. Um das zu bewerkstelligen, benötigt ein kleines Badezimmer möglichst viel Stauraum, der gleichzeitig auch als Nutzfläche geeignet ist. In diesem Fall wäre zum Beispiel ein Doppelwaschbecken mit großer Ablagefläche eine nützliche Vorrichtung. Zusätzlich im Badezimmer befindliche Bastkörbe machen sich sehr gut und bieten zusätzlichen Stauraum. Hier können zum Beispiel Handtücher und Kosmetikartikel aufbewahrt werden.

Weitere Tipps

Ein Spiegelschrank mit Eckregal zum Beispiel nimmt wenig Platz weg, bietet aber zugleich Stauraum. Badesachen und Kosmetik können dort dekorativ verstaut werden. Sehr platzsparend sind auch Querstangen knapp unter der Decke montiert, diese können gleichzeitig als Wäscheständer und Garderobe verwendet werden. Mit Kleiderbügeln kann hier unendlich viel Kleidung angehangen werden.

Weiterlesen →

Gewöhnlicher Maschendrahtzaun für die Grenze des Grundstücks!

Möchten Sie weder Anrainer noch unbekannte Personen unerbeten in Ihrer Gartenanlage willkommenheißen, sollten Sie eine Grenze mit einem optimalen Zaun in Betracht ziehen.
wire-mesh-fence-260044_640Zur Wahl stehen unzählige Modelle aus Holz, Metall oder Kunststoff.

Auch eine Mauer wäre vorstellbar, um ungebetene Gäste des eigenen Gartens zu verweisen.

Eine Option: der Maschendrahtzaun!

Jedweder kennt ihn, spätestens nach dem bekannten Song von Stefan Raab erlangte er sogar neuen Glanz: der Maschendrahtzaun.
Metallgewebe mit einer grünen Kunststoffummantelung, das zwischen zwei Pfosten befestigt eine Abgrenzung zum Nachbargrundstück bildet. Weitere Infos bekommen Sie auch auf Zaunportal-Seiten.

Der Maschendrahtzaun ist im Vergleich zu einem Doppelstabmattenzaun oder zu Zaunelementen aus Gehölz die preiswerte Auswahlmöglichkeit. Da lässt sich gleichfalls mit einem kleineren Budget eine optimale Zaunreihe bewerkstelligen, die unliebsame Gäste fernhält.

Wer natürlicherweise Wert auf einen beschützten und nicht einsehbaren Bereich im Garten legt, der ist mit einem Maschendrahtzaun vermutlich in keiner Weise bestmöglich beraten.

Weiterlesen →

Keyword: verzinktes Gartentor

Ein verzinktes Gartentor erfüllt höchste Sicherheitsansprüche

Um sich rundherum wohlfühlen zu können auf dem eigenen Grundstück, sollte dieses effektiv gegen den Zutritt von unerwünschten Besuchern geschützt werden. Ein Maschendrahtzaun fence-229434_640ist die einfachste Variante hierbei, doch auch ein verzinktes Gartentor kann dazu beitragen, Grund und Boden gegen unliebsame Besucher zu sichern. In Kombination mit einem Maschendrahtzaun ergibt sich dadurch eine Art Schutzwall, hinter dem man sich sicher und geborgen fühlt und der dennoch nicht den Eindruck erweckt, sich hinter einer soliden Mauer zu verstecken.

Es muss nicht nur ein verzinktes Gartentor sein

Ein verzinktes Gartentor allein für sich genommen, bietet selbstverständlich noch nicht den gewünschten Schutz. Erst als Einheit mit dem Maschendrahtzaun wird der Sicherheitsaspekt erfüllt. Hier ist es wichtig, dass das Gartentor optimal in den Zaun integriert wird. Ein verzinktes Gartentor kann dabei jeder mit dem nötigen handwerklichen Geschick selbst montieren. Im besten Fall geschieht dies gleichzeitig mit der restlichen Zaunanlage, damit hier alles hervorragend ineinander übergreifen kann. Wichtig ist es zudem, darauf zu achten, dass ein verzinktes Gartentor inklusive dem Rest des Zauns auch eine entsprechende Höhe aufweist.

Weiterlesen →

Fenster aus dem Internet

Wer bei der Errichtung seiner vier Wände wirklich Heizenergie und Elektrizität haushalten will, hat in diesen Tagen eine Vielzahl vielfältige Optionen. Die Wärmepumpe im Keller oder Solarpaneele auf dem Flachdach gehören zu den Klassikern. Eine sonstige Möglichkeit arbeitet mit der angemessenen Lüftung des Heims, sodass in der Sommerzeit in keinster Weise star-364184_640extra Abkühloption und in der kalten Jahreszeit keinesfalls herkömmliche Erwärmung benötigt wird.

Kommt ein umfassender Wärmedämmschutz der Fenster und der sonstigen Hausfassade sowie des Ziegeldaches, der Hausbasis und des Kellergeschosses hinzu, spricht man von einem Passivhaus. Diese Art des Baus ermöglicht es, aus passiven Heizquellen auskömmlich Wärmeenergie zu erlangen. Hier spielen z. B. die passenden Kunststofffenster eine wichtige Rolle. Solche Fenster kann man im Fachhandel oder im Internet kaufen. Wer Fenster kaufen möchte, sollte sich im Vorfeld aber genau informieren, denn ein Umtausch ist nicht möglich.

Energieeffizienz in einem Passivhaus

Damit ein Kunststofffenster für ein Passivhaus adäquat ist, muss es einen idealen Ug-Wert bieten. Der U-Wert bezeichnet den Pegel des Wärmeverlustes und der g-Wert, die Höhe der erreichbaren solaren Gewinnung von Heizenergie.

Weiterlesen →

Welcher Putz ist für die Fassade richtig

Der Frühling belohnt uns mit Sonne, für Besitzer eines Hauses die perfekte Zeit etwas am Haus zu machen. Der Garten wird auf Vordermann gebracht und das Haus könnte bestimmt exterior-768812_640auch einmal einen auffrischenden Farbton bekommen. Alle paar Jahre ist es so weit und die Hauswand benötigt einen neuen Putz. Fassadenschäden deuten schnell darauf hin dass ein neuer Putz her muss.

Muss die Hausfassade erneuert werden, weil Risse vorhanden sind, dann haben Sie als Besitzer des Hauses einiges zu beachten. Grundsätzlich sollte man nicht jeden Fassadenputz nutzen. Die Sortimentvielfalt an Putzsorten ist groß. Natürlich hat jeder Putz Vorteile und auch Nachteile.

Weiterlesen →

Wenn das Dach neu muss

Wer einen Altbau gekauft hat, sollte an geeignete Investionen denken! Besitzt man ein altes Haus, dann kommt irgendwann die Frage der Dachsanierung. Benötigen Sie eine Dachsanierung? Diese essentielle Frage werden wir Ihnen mit Antworten füllen.

Wann ist die Sanierung des Daches nötig

asbestic-tile-791786_640(2)Sollte die Sanierung des Daches nötig sein, macht sich diese bei den Hausbesitzern bemerkbar. Neben den offensichtlichen Schäden, die ein Hausdach aufweisen kann, kommen noch Schäden die nur bei genauer Betrachtung auffallen. Offensichtliche Schäden sind eventeull kaputte Ziegel. Ein neuer Schädigungshinweis könnten nasse Bereiche unterhalb der Konstruktion sein. Auch der Befall von Schimmel, beispielsweise auf dem Dachboden kann ein Anzeichen sein.

Weiterlesen →